Herzlich willkommen!


"Beim Zusammensein mit meinen Pferden wünsche ich mir ein harmonisches Miteinander, Entspannung und ein Gefühl von innerem Frieden."

Wenn dieser Wunsch auch Ihren Vorstellungen entspricht, sind Sie hier genau richtig.

Nur in einer friedvollen, entspannten Atmosphäre kann Wohlbefinden entstehen. Die beste Voraussetzung für gemeinsames Lernen. Und wenn sich zwei Individuen sich auf einer Wellenlänge befinden und sich beim gemeinsamen Tun wohl fühlen, kann sich eine Bindung entwickeln, vielleicht sogar eine Freundschaft.

Meinen Erfahrungen nach ist es am effizientesten für Mensch und Pferd, zunächst die Kommunikation miteinander ohne Hilfsmittel wie Halfter, Zäumungen, Zügel oder Leitseile zu erlernen. Diese Dinge kann man später zur Vervollständigung der Ausbildung und eventuell für die Feintabstimmung hinzu nehmen. Wenn man es dann überhaupt noch will. Die Grundlagen dafür schaffe ich aber immer durch die Beschäftigung mit dem frei laufenden Pferd.


Ich hoffe, dass Sie auf den folgenden Seiten viele Anregungen finden und wünsche Ihnen viel Freude mit Ihren Pferden.

Gerd Römbke